Herzlich Willkommen an der Grundschule Roßwälden!

 

Unsere Grundschule ist eine einzügige Grundschule in einem dörflich geprägten Teilort der Stadt Ebersbach an der Fils. Das im Jahr 1989 errichtete Schulgebäude liegt am Ortsrand eingebettet in ein großzügiges grünes Umfeld.

Unsere Unterrichtszeiten

1. Stunde 7.40 – 8.25 Uhr
2. Stunde 8.25 – 9.20 Uhr Inkl. Pause im Zimmer
Pause 9.20 – 9.35 Uhr
3. Stunde 9.35 – 10.20 Uhr
4 Stunde 10.20 – 11.05 Uhr
Pause 11.05 – 11.20 Uhr
5. Stunde 11.20 – 12.05 Uhr
Pause 12.05 – 13.45 Uhr
7. Stunde 13.45 – 14.30 Uhr
8. Stunde 14.30 – 15.15 Uhr

Unsere Schulordnung

Das Schulgelände

Das Schulgelände darf während des Unterrichts nur durch Schüler und Lehrer betreten werden.

Der Schulweg

Wir gehen davon aus, dass der Schulweg in der Regel von den Schülern der Klassen zwei bis vier während des ganzen Schuljahres und der Klasse eins ab dem 2. Halbjahr allein begangen wird. Die Schüler benützen die Gehwege, die Fußgängerampel und die Fußgängerüberwege. Der Schulweg wird zu Fuß begangen, sämtliche Arten von Fahr-zeugen dürfen nicht in die Schule mitgebracht werden. Wir bitten die Eltern, ihre Kinder nicht mit dem Auto bis zur Schule zu fahren, durch die Anfahrt an die Schule wird die Sicherheit der anderen Schüler gefährdet. Das Befahren des Schulparkplatzes ist strikt untersagt.

Rund um unsere Schule

Die Anlagen rund um die Schule sind pfleglich zu behandeln. Der Wall darf auch bei Schulveranstaltungen nicht betreten werden. Ausnahmen werden durch die Lehrerin oder Betreuerin festgelegt.

Klettergerüst

Beim Klettern und Spielen auf dem Klettergerüst wird Rücksicht auf andere Schüler genommen. Es wird nicht gedrängelt und geschubst. Kampfspiele und Fangspiele sind verboten. Vor Unterrichtsbeginn darf das Klettergerüst nicht betreten werden. Sonstige Ausnahmeregelungen werden durch die Lehrerin oder Betreuerin festgelegt.

Im Schulhaus

Lehrer und Schüler gehen höflich miteinander um und grüßen sich, wenn sie sich begegnen. Schüler und Lehrer gehen mit den Einrichtungsgegenständen der Schule ordentlich und verantwortlich um. Verursachte Schäden müssen ersetzt werden. In der Schule wird nicht gerannt und nicht geschrien.

In den Pausen

Während der großen Pause sind die Schüler auf dem Schulhof und nicht im Gebäude. Ausnahmen werden angesagt. Wenn der rote Punkt ausgehängt ist, darf die Wiese nicht betreten werden. Die Schulhofhelfer der Klasse 4 unterstützen die Pausenaufsicht, der Hüttendienst gibt Spielmaterial aus der Spielhütte aus.

Der Sportunterricht

Der Weg zur Sporthalle ist auf dem sichersten Weg auf Gehwegen zu begehen. Während des Sportunterrichtes sind alle Schmuckgegenstände abzulegen, Ohrringe und ähnliches sind abzukleben. Wertgegenstände sind zu Hause zu lassen. Es wird keinerlei Haftung seitens der Schule übernommen.

Entschuldigungen

Bitte entschuldigen Sie Ihr Kind über die Eltern eines anderen Kindes. Spätestens am dritten Fehltag benötigen wir in jedem Fall eine schriftliche Entschuldigung.

Elektronische Geräte

Mobiltelefone der Schüler müssen auf dem Schulgelände ausgeschaltet sein. Es dürfen keine anderen elektronischen Geräte mit in die Schule gebracht werden. Angeschaltete Mobiltelefone nimmt die Lehrerin oder Betreuerin an sich und gibt diese nach dem Unterricht bzw. dem Ende der Betreuung zurück.